Keramikmuseum Westerwald (KMW)

4.1/5 Bewertung (18 Stimmen)

Historie der Keramik, Jugendstil, Stilrichtungen der Nachkriegszeit, Keramik der Gegenwart sowie Technische Keramik sind auf 4 Ebenen weitläufig präsentiert: 2500 qm Ausstellungsfläche - Gesamtgröße ca. 5000 qm! Das 2007 erweiterte, größte Keramikmuseum Europas zeigt Westerwälder Salzbrandkeramik, Werkzeuge, Modellöfen - Keramik in Handwerk, Kunst und Design. Dazu: Sonderausstellungen, Wettbewerbe, Symposien, Vorträge, Konzerte, Museumspädagogik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene/Senioren, Führungen, Museumsshop, Museumscafé, Schulungen und Tagungen.

Adresse

  • Straße: Lindenstraße 13
  • PLZ: 56203
  • Ort: Höhr-Grenzhausen
  • Land: Rheinland-Pfalz
  • Staat: Deutschland

Kontakt

  • Telefon: +49 (0) 2624 94 60 10
  • Fax: +49 (0) 2624 94 60 120
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartner

Monika Gass

Museumsleiterin

Kartenansicht

Geben Sie Ihre Adresse in das untere Feld ein (Strasse, PLZ Ort), klicken auf Anfahrtsbeschreibung und die kürzeste Strecke wird berrechnet